Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Versmold

Diakonie

Unterstützung in persönlichen Krisen, Beratung, materielle Hilfe, Gastfreundschaft, menschenwürdige Begleitung im Alter – Nächstenliebe bewährt sich in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen.

"Diakonie" heißt Dienst oder moderner: Dienstleistung. Anderen Menschen einen Dienst zu leisten ist ein untrennbarer Teil des christlichen Glaubens. Für Jesus stand die Nächstenliebe neben der Liebe zu Gott im Mittelpunkt. Auf Augenhöhe, nicht von oben herab – denn jeder Mensch gibt und empfängt zugleich. Ein verheißungsvoller Weg zu einem solidarischen Leben.

Viele diakonische Aufgaben werden von übergemeindlichen Einrichtungen erfüllt. Sie arbeiten zusammen mit der Kirchengemeinde. Aber auch in der Gemeinde gibt es eine Reihe von diakonischen Arbeitsfeldern. Seelsorge und Diakonie sind oft eng verbunden.

Einzelfallhilfe

Sie sind in eine akute Notlage geraten und brauchen Unterstützung? Wenden Sie sich vertrauensvoll an ihre Bezirkspfarrer oder an unsere Diakoniepfarrerin Elisabeth Hübler-Umemoto. Kontakt

Kinderkleiderkammer

Eine Tauschbörse für gut erhaltene Kleidung für Kinder und Jugendliche, Babyausstattung und Spielzeug. Angesprochen sind alle Familien. Egal, ob sie schon lange in Versmold wohnen oder als Flüchtlinge hier ein neues Zuhause gefunden haben. mehr

Nähstube am Donnerstag

Ein offener Nähtreff für alle Interessierten unter fachkundiger Leitung – an jedem Donnerstag Abend ab 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Michael. mehr

Ökumenischer Unterstützerkreis Asyl

Im Jahr 2015 erreichten viele Flüchtlinge Deutschland. In Versmold entstand ein ökumenisches Netzwerk zur Begleitung aller Helfenden. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt bei der vertieften Integration.

Das besondere Frühstück

Ein köstliches Frühstücksbuffet für Menschen in jedem Alter. Immer am ersten Sonntag im Monat ab 11:00 Uhr – auf Spendenbasis. Termine

Mitmachen im Ehrenamt

Sie möchten sich engagieren mit einer sinnvollen Aufgabe, die zu Ihnen passt? Bei uns sind Sie herzlich willkommen! Wenden Sie sich doch bitte an Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer, an Mitglieder unserer Gruppen oder schreiben Sie uns eine Mail.

Spenden und Unterstützung

Schon Paulus lobte das fröhliche, freiwillige Geben. Wenn Sie die diakonische Arbeit der Kirchengemeinde oder des Diakonischen Werkes unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Übergemeindliche Träger

Diakoniestation

Neben der Alten- und Krankenpflege bietet die Diakoniestation Versmold zahlreiche Betreuungsmöglichkeiten, eine Tagespflege und drei Wohngemeinschaften, davon eine speziell für demenziell Erkrankte. Mehr erfahren Sie auf der Seite der Diakonie Halle.

Beratung

Die Diakonie im Kirchenkreis Halle macht eine Vielzahl von Beratungsangeboten: etwa psychosoziale Beratung für alle Altersgruppen und Lebenslagen, Familien- und Erziehungsberatung oder Schuldnerberatung. mehr

Katharina-von-Bora-Haus

Das evangelische Seniorenzentrum in Versmold, getragen vom Evangelischen Pertheswerk. Mit Einzelzimmern, Seniorenwohnungen und Tagespflege. Mehr Informationen finden Sie hier.

Tafel

Wir arbeiten mit bei der Gütersloher Tafel. Einwandfreie überschüssige Lebensmittel werden vor der Vernichtung bewahrt und an Bedürftige verteilt. – Immer montags und mittwochs vormittags im Gemeindezentrum.

Kleiderspenden

An unseren Gemeindehäusern stehen Sammelcontainer der Brockensammlung Bethel. Hier können Sie sicher sein, dass Ihre Spende verantwortungsvoll bearbeitet wird. Standorte

Weihnachten im Schuhkarton

Kindern in armen Ländern ein Weihnachtsgeschenk ermöglichen - dies ist das Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" der Organisiation "Geschenke der Hoffnung", an dem wir seit einigen Jahren teilnehmen. Mehr Infos beim CVJM.

"Unerhört!" – die aktuelle Kampagne des Diakonischen Werkes

Informationen zur Geschichte der Diakonie in Versmold finden Sie hier.

Quellenhinweise – Grafik Einzelfallhilfe: GEP, Foto Nähstube: epd Bild/Meike Böschemeyer, Grafik Ehrenamt: Plaßmann, Grafik Spenden: GEP, Grafik Schuhkarton: Lenz (bearbeitet)